Über uns


Hier erfahrt ihr mehr über unseren Verein und unsere Flugzeuge. Und weil es ja ohne nicht geht, finden sich im unteren Bereich auch wichtige Dokumente wie unsere Satzung und Gebührenordnung.


Unser Fluggelände


Seit der Saison 2020 findet unser Flugbetrieb ausschließlich auf dem Segelfluggelände Grambeker Heide statt. Dort fliegen wir gemeinsam mit dem LSV Grambeker Heide e.V.  Südlich von Mölln liegt das Gelände idyllisch inmitten eines Naturschutzgebietes in der Nähe vom Ratzeburger See und der Schaalseeregion. Thermisch relativ günstig gelegen geht es von hier aus gerne Richtung Osten oder südlich über die Elbe, mit etwas Glück auch zur Lübecker Bucht. Nur im Westen werden die Flugvorhaben durch die Hamburger Lufträume beschränkt.

Grambeker Heide

  • Grasplatz mit einer Länge von ca. 950m


  • Ausrichtung 27 / 09


  • Elevation 41m


  • Frequenz 127,090 MHz (Rufzeichen "Grambek-Start")


  • Zugelassen für Segelflug, Motorsegler, F-Schlepp, Ballone


  • Südplatzrunde für Motorsegler (Grambek ist unbedingt südlich zu Umfliegen)

Unsere Flugzeuge


Unser Flugzeugpark umfasst derzeit fünf Segelflugzeuge unterschiedlicher Leistungsklassen und einen Motorsegler

ASK 21

Die ASK 21 ist das gutmütigstes Segelflugzeug auf der Grambeker Heide und wird hauptsächlich für die Schulung und Gastflüge eingesetzt. Aber auch für kleinere Strecken bringt der Doppelsitzer immer wieder viel Spaß und sogar Kunstflugfiguren wie Looping, Turn oder Rückenflug sind mit der ASK 21 möglich.

Muster: Schleicher ASK 21
Spannweite: 17 m

LS4-a

Unsere LS4 ist dank ihrer Wendigkeit, einfachen Handhabung und einem bequemen Cockpit sowohl bei den Streckenflieger*innen, als auch bei den Flugschüler*innen als erster Einsitzer sehr beliebt. Daher ist sie an guten Tagen eigentlich immer unterwegs, am Platz oder auf Strecke.

Muster: Rolladen Schneider LS4-a
Spannweite: 15 m
Baujahr: 1987

Discus 2c

Unser Discus ist ein modernes Hochleistungsflugzeug der 18-m-Klasse ohne Wölbklappen. Im Cockpit geht es sportlich eng zu: hier passt nicht mehr jeder rein! Aber diejenigen, die Discus fliegen können, sind begeistert von den Flugleistungen und der leichtgängigen Steuerung.

Muster: Schempp-Hirth Discus 2c
Spannweite: 18 m
Baujahr: 2007 

Duo Discus xT

Unser Duo Discus ist vor allem unter den Streckenflieger* innen sehr beliebt, denn zu zweit macht es einfach mehr Spaß als alleine. Außerdem verfügt er über einen ausklappbaren Hilfsmotor, der zugeschaltet werden kann, wenn die Thermik mal doch nicht so stark ist wie gehofft. Dadurch lässt sich natürlich strategisch ganz anders fliegen.

Muster: Schempp-Hirth Duo Discus xT
Spannweite: 20 m
Baujahr: 2006 

ASG 29E

Unsere ASG 29E ist ein 18-m-Hochleistungssegelflugzeug mit Wölbklappen und Hilfsmotor - Segelflug vom Feinsten inklusive Lammfell in der Sitzschale. Neben dem geräumigen Cockpit und einer sehr bequemen Sitzposition bietet sie noch bessere Flugleistungen als unsere anderen Flugzeuge und ist vor allem für weitere Strecken eine gute Wahl. Mit etwas Erfahrung ist die ASG 29E ein fliegender Traum. 

Muster: Schleicher ASG 29E
Spannweite: 18 m
Baujahr: 2010

Und einige mehr...

Seit diesem Jahr teilen wir unseren Flugzeugpark mit dem LSV Grambeker Heide e.V.. Somit können alle Flugzeuge vereinsübergreifend benutzt werden und jeder findet seinen Lieblingsflieger ;) 

Neben mehreren ASK21 stehen uns zusätzlich ein Discus b, ein Discus 2b, zwei LS4-b, ein DuoDiscus XL, eine LS8-18 und eine ASK23 zur Verfügung. Als Schleppflugzeug wird derzeit ein SF 25-C eingesetzt.

Wer wir sind

Unser Verein besteht aus ca. 90 Mitgliedern aller Altersklassen. Sowohl Flugschüler*innen, als auch Genuss- und Streckenflieger fühlen sich bei uns zu Hause. Und wir freuen uns immer über neue Mitglieder und besonders Nachwuchspilot*innen!

Neugierig geworden?

Dann kommt vorbei und erlebt unser Vereinsleben live auf dem Flugplatz. Für alle Flugbegeisterten und solche, die es werden wollen, bieten wir gerne Gast-, Schnupper oder Erlebnisflüge an. Sprecht uns einfach an oder schaut hier. Wir freuen uns auf euch!

Mitglied werden

Haben wir dich überzeugt und du möchtest zu uns gehören? Sehr schön! Dann steht dem auch (fast) nichts mehr im Wege. Nur die üblichen Formalitäten natürlich, ohne die geht ja leider nichts. Wir benötigen von dir den Aufnahmeantrag, eine Verzichtserklärung und ggf. ein Medical. Auf dem Flugplatz geben wir dir alle benötigten Dokumente und klären deine  Fragen!

Unsere Satzung

Hier kannst du unsere Vereinssatzung in der Fassung vom 16. März 2012 lesen.

Unser Preise

Auch wenn Fliegen unser Hobby ist - ganz ohne Geld geht leider trotzdem nichts. In der Gebührenordnung findest du eine Übersicht aller Kosten.

Unsere Geschichte

Wenn ihr mehr über unseren Verein und unsere Wurzeln erfahren wollt, dann schaut euch gerne die nachfolgende Zusammenfassung unserer Geschichte an. Viel Spaß!