Herzlich Willkommen beim ACvL

 Wir sind ein Segelflugverein im Süden Schleswig-Holsteins und seit letztem Jahr auf dem Segelfluggelände Grambeker Heide beheimatet. Derzeit sind wir ca. 90 Mitglieder aller Alters- und Leistungsstufen. Bei uns könnt ihr im Segelflieger oder Motorsegler mitfliegen oder sogar selber das Fliegen lernen. Wir freuen uns auf euch! 

Segelfliegen auf dem Flugplatz Lübeck-Blankensee - unsere alte Heimat

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Neuigkeiten

Saison 2021 beendet


Nachdem letztes Wochenende viele vor der Winterpause nochmal die Chance genutzt haben, in die Luft zu kommen, hieß es gestern nun: Abrüsten. Vielen herzlichen Dank an alle Helfer, ohne eure Hilfe hätte nicht alles so reibungslos geklappt Nun blicken wir alle auf die vergangenen Monate zurück: Sicherlich ließ der Sommer thermisch zu wünschen übrig, aber trotzdem hatten wir jede Menge Spaß, besonders auch im Fliegerlager in Laucha und sind sehr froh, dass wir trotz der Umstände eine tolle Saison hatten. Jetzt geht es in der Werkstatt weiter, damit im März wieder alle Flieger startbereit sind...

Der Herbst ist da

 

Der Sommer ist leider wie immer viel zu schnell vorbei, die fliegbaren Tage werden immer weniger und so langsam beginnen die Vorbereitungen für die Wintersaison. Trotzdem wurde an den letzten Wochenenden noch ordentlich geflogen und besonders Starts und Landungen trainiert. Und den Platz im herbstlichen Licht von oben zu betrachten ist auch immer ein tolles Erlebnis.

Für alle, die noch einmal in diesem Jahr in die Luft möchten: Am 16. und 17.10. ist offiziell unser letztes Flugwochenende, am 23.10. werden die Flieger abgerüstet. Wir hoffen, viele von euch nochmal zu sehen und freuen uns schon auf die gemeinsame Winterarbeit ;)

Fliegerlager in Laucha

 

Nun ist der Urlaub für viele von uns leider schon wieder vorbei, aber die Erinnerung an tolle Erlebnisse bleiben. Unser Fliegerlager in Laucha war ein voller Erfolg, es gab viele schöne Flüge, gemeinsame Abende und sogar zwei stolze Absolvent*innen der B-Prüfung. 

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an Lilian ( und Sam (A+B), das habt ihr toll gemacht Jetzt könnt ihr die Luft endlich auch mit der LS4 alleine erobern. Und vielleicht gibt es ja noch in dieser Saison den ein oder anderen guten Tag...

Probeschlepps mit der Breezer B400-6

Am Mittwoch wurde die Chance von vielen Mitgliedern auf der Grambeker Heide genutzt, um persönliche Erfahrungen mit der neuen Breezer B400-6 als Schleppflugzeug zu sammeln. Dieses in Schleswig-Holstein gebaute UL verfügt als Erstes über einen Rotax Motor mit 140PS. Trotz der deutlichen Leistungssteigerung beim Motor ist das UL während des Schlepps leiser als die bisher verwendeten Motorsegler mit 100PS bzw. 130PS. Deutlich wurde die enorme Kraft des UL´s mit hohen Schleppgeschwindigkeiten und sehr guten Steigraten, was gerade in der Startphase zu einem Sicherheitsgewinn der Piloten führt und einer Lärmreduzierung gegenüber den Anwohnern. Auch die durchschnittlichen Schleppzeiten wurden reduziert. Ein einfaches Handling des Flugzeugs sowie die gute Verarbeitung haben viele Mitglieder überzeugt.

Vielen Dank an dieser Stelle an H. Boysen von Breezer Aircraft für den Promo Tag.

Gastflüge sind wieder möglich 

Endlich ist es so weit: Ab sofort sind Gast- und Schnupperflüge bei uns wieder möglich. Natürlich unter Einhaltung entsprechender Hygienemaßnahmen, damit wir alle gesund bleiben (u.a. FFP2-Maskenpflicht im Flugzeug). Ob im Segelflugzeug oder Motorsegler, hier kommt jeder auf seine Kosten. 

Kommt vorbei oder kontaktiert uns, wir beantworten gerne eure Fragen und freuen uns auf euren Besuch.

Bis bald auf dem Flugplatz Grambeker Heide!

CH im neuen Glanz

Während der jährlichen Winterwartung stellten sich einige Mängel am alten Lack der LS 4a „CH“ heraus und so wurde kurzfristig eine Neulackierung beauftragt.Ende April konnte dann der frisch Lackierte Flieger bei Frank und Waldenberger in Phillipsburg abgeholt werden. Zurück am Platz zauberte das neue Farbkleid ein Lächeln bei allen ins Gesicht und die LS 4 wurde gleich wieder in den Flugbetrieb integriert.

Wir wünschen allen PilotInnen viel Spaß und allzeit gute Landung!

Und die Wolkenjagd beginnt...

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr leider etwas auf sich warten lässt und die Sonne sich oft hinter dicken Wolken versteckt, gab es schon einzelne gute Tage. Und diese wurden natürlich sofort von unseren PilotInnen genutzt, um die ersten kürzeren und längeren Strecken in der Saison erfolgreich zu absolvieren.

Hoffen wir auf den ein oder anderen "Hammertag", um unter Wolkenstraßen entlangrasen zu können ;)

Unsere neue Webseite ist online

Nach vielen Stunden Arbeit ist nun endlich unsere neue Webseite bereit für ihre Web-Premiere. Wir freuen uns, dass wir euch unseren Verein ab sofort in einem neuen Design vorstellen dürfen - weniger Text, aber dafür mehr Bilder und alle wichtigen Informationen auf den ersten Blick. Und natürlich halten wir euch mit unserem News-Bereich immer auf dem Laufenden, ebenso wie über unsere Facebook-Seite

Viel Spaß beim Stöbern!

Saisonstart 2021

Nach einem langen Winter freuen wir uns nun endlich wieder durch die Luft gleiten zu können. Pünktlich zum Saisonstart waren auch bereits die ersten Cumulanten am Himmel und ermöglichten die ersten kurzen Strecken über die Platzumgebung hinaus. Wir freuen uns auf eine tolle, erlebnisreiche und vor allem sichere Saison und hoffen, dass die derzeitige Situation uns das Fliegen weiterhin ermöglicht.


Nachruf Hans-Werner Grosse

Leider müssen wir Euch heute schon wieder eine sehr traurige Mitteilung machen. Unser Freund, Vorbild und Ehrenmitglied Hans-Werner Grosse ist am 18.02.2021 im Alter von 98 Jahren friedlich zu Hause verstorben.

Ohne die Leistungen und Verdienste der anderen Gründungsmitglieder unseres Vereins schmälern zu wollen, darf gesagt werden, dass Hans-Werner unumstritten den Löwenanteil am Aufbau und Erfolg des Aero Club von Lübeck getragen hat. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen Mäzen unseres Sportes, sondern einen klugen, aufgeschlossenen und humorvollen Fliegerkameraden. Unser Mitgefühl gilt seiner Karin als auch seinen Söhnen und Enkelkindern. 

Lust auf Fliegen?

 Bei uns könnt ihr die Freiheit der Lüfte nicht nur als Gast erleben, sondern auch selber fliegen lernen. Während unserer Flugsaison von Mitte März bis Ende Oktober bieten wir Ausbildungsflüge für Anfänger und Fortgeschrittene, Gastflüge und Schnupperflüge an. Und bei entsprechend gutem Wetter sind wir natürlich auch Überland unterwegs.