News‎ > ‎

Segelfliegertag 2015/2016

veröffentlicht um 17.01.2016, 14:14 von Winfried Schöch
Am 17.1.2016 fand der Schleswig-Holsteinische Segelfliegertag zur Saison 2015 statt. Hierzu hatte die Segelflugkommission (SeKo) wieder nach Bad Bramstedt geladen.

Bei der obligatorischen Preisverleihung gab es wie immer auch einige Urkunden für den Aero Club von Lübeck:

Deutsche Meisterschaft im Streckensegelflug (DMSt), Schleswig-Holstein
  • 1. Platz Frauen (Nadine Sevegnani)
  • 3. Platz 15-m-Klasse (Wolfgang Rojahn)

Landesliga S-H

  • 2. Platz Vereinswertung
  • 3. Platz Einzelwertung (Andreas Redlin)

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger!

Ein kleines Highlight war nachmittags ein Vortrag von Thilo Scheffler (LSC Condor), der von seiner Teilnahme bei den Weltmeisterschaften der Junioren in Narrowmine/Australien berichtete.

Ansonsten gab es die obligatorischen Themen wie Wahlen für die Mitglieder der SeKo, Berichte des Vorsitzenden, des Landesausbildungsleiters und des Landestrainers. Hervorzuheben sind zum Beispiel ein paar Änderungen im Regelwerk für Segelflieger, dem sogenannten "Sporting Code" (leider nur auf Englisch erhältlich) - so wurden die Regelungen für die Leistungsabzeichen ("Badges") ein wenig angepasst und insgesamt versucht, den Text zu vereinfachen und lesbarer zu machen. An der Luftraumstruktur ändert sich für die Saison 2016 so gut wie nichts. Für Ärger und Arbeit sorgen die regulatorischen Streitereien zwischen EU und Mitgliedsstaaten (mal wieder, z.B. hinsichtlich Ausbildung) und die Querelen in der Bundeskommission Segelflug.

Das Treffen hat insgesamt wieder Lust gemacht auf die neue Segelflugsaison, in die wir hoffentlich Mitte März starten können!
Comments