News‎ > ‎

Hangflug 2 - 7.10.2015

veröffentlicht um 29.11.2015, 07:13 von Winfried Schöch   [ aktualisiert: 29.11.2015, 07:23 ]
(Siehe auch Hangflug 1, Hangflug 3)

 
 

 Fotos: W. Plehn
Claus Cordes berichtet vom 2. Hangflug 2015:

Ich war heute wieder in Porta, zusammen mit Wolfgang Plehn und seiner DG 300.

Der Wind kam aus der richtigen Richtung, war aber recht schwach. Dennoch reichte es zum Fliegen am besten Teil des Hangs.

Die Rechnung ist einfach. 5 Knoten Wind sind ungefähr 2,5 m/s, mit 30° Hangneigung (sin 30° = 0,5) ergibt sich gut ein Meter Steigen, damit kann man mit etwas über 100 km/h fliegen. Diese Rechnung ging auf. Mal einen halben Meter rauf, dann Null mit 80-100 km/h und etwas tiefer auch mal etwas schneller.

In etwas über 2 h sind im OLC aber keine 50 km zusammengekommen, weil - das hab ich dann auch registriert - eben nur 6 Schenkel gerechnet werden. Und die ersten 6 waren eben nur kurz. Das ist auch gut so, denn sonst hätte ich heute mit simplem Hin und Her über 200 km geflogen.

Ich hoffe noch auf Herbststürme!


Comments