News‎ > ‎Archiv‎ > ‎

Wettercountdown zum Wochenende am Donnerstag

veröffentlicht um 08.04.2010, 13:44 von Wolfgang Rojahn   [ aktualisiert 25.05.2010, 03:47 von Florian Mösch ]

Wie wird es Samstag?

Die heutigen Vorhersagen für Samstag passen in das Bild der letzten Tage: Die Vorhersage wurde immer ein Stückchen weniger optimistisch. Immerhin, auch heute sieht es nach Thermik und kürzeren Streckenflügen aus:

Die Vorhersagekarte des dwd in pc-met  für Samstag 12  Uhr zeigt weiter ein wolkenfreies Gebiet am Ostrand eines Hochs. Die Isobaren haben aber hier eine häßliche zyklonale Krümmung, sie „gehören“ also zum Tiefdruckgebiet südöstlich von uns. Das deutet auf Labilisierung in der Höhe hin, die vielen vorhergesagten Wolken auf Feuchte, wir müssen daher wohl mit Ausbreitungen rechnen. Die Dreitagesvorhersage in pc-met sagt aber immer noch mäßige bis gute Thermik vorher.

Wetter-Jetzt hält heute für Samstag um Hamburg herum Strecken bis zu 200 km für möglich – immerhin.

Die Modellwettervorhersage von Wetter 3 ( www.wetter3.de/preview.html  , dann links auswählen) sagt für Samstag in unserem Gebiet zwischen 1 und 4/8 voraus.

Die US-Airforce www.wetterzentrale.de//topkarten/fsfaxsem.html, bleibt tapfer bei wenig Wolken.

Und Sonntag?

Leider verschlechtert sich auch diese Vorhersage. Der DWD  und die HIRLAM-Vorhersage ( www.wetterzentrale.de//topkarten/tkfaxhir.html ) zeigen für 12h UTC eine Okklusion genau über uns. Dazu passt der bei wetter3 vorhergesagte Regen.

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt: Wer Optimist sein will, mag sich die Faxkarten aus Bracknell ansehen ( www.wetterzentrale.de//topkarten/brack2.html ). Dort liegt die Front weiter südlich. Wie immer lohnt es sich also, am Sonntagmorgen aus dem Fenster zu sehen: Wie über Ostern könnte das Wetter besser als die Vorhersage sein.

Morgen gibt es einen verkürzten Wettercountdown, denn über das Wetter können wir ja nach dem Pilotentreffen im Clubheim des ACvL live reden.

Comments