News‎ > ‎Archiv‎ > ‎

Rückblende: Fliegerlager Aue-Hattorf

veröffentlicht um 17.09.2010, 03:27 von Florian Mösch   [ aktualisiert: 17.01.2012, 08:36 ]




Vom 16. Juli bis zum 1. August ging es dieses Jahr für unsere aktivsten Piloten wieder gemeinsam aus Exkusrsion.

Organisiert von der Jugendgruppe des Aero Clubs flogen die meisten unserer Flugzeuge zwei Wochen lang von Aue-Hattorf (Harz) aus tolle Strecken.

Und natürlich gab es nicht nur "normale Streckenflüge". Nach Aue-Hattorf ging es schließlich nicht zum ersten Mal; die tolle Gastfreundschaft und der schöne Platz kannten wir Lübecker ja schon. Klar, dass die schönen Flugtage abends auch gesellig ausklingen konnten.

Aber auch fliegerisch gibt es Highlights zu berichten: Stephan Hoffmann hat die Gelegenheit genutzt, in der Hattorfer Ka6 einmal "oben ohne" zu fliegen und Winfried Schöch hat den ersten Ausbildungsabschnitt abgeschlossen und sich "freigeflogen" - er darf nun auch ohne Fluglehrer starten.

Comments