News‎ > ‎Archiv‎ > ‎

Landesliga Woche 11

veröffentlicht um 16.06.2011, 05:03 von Florian Mösch   [ aktualisiert: 17.01.2012, 08:33 ]
Schlagzeile:   112 Flüge - 86 Piloten
                       67 Flüge am 12. Juni
 
Eine schöne Woche in dem Sinne, das alles dabei war: zahlreiche größere Flüge unter der Woche und immer noch ganz, ganz viele von den Wettbewerben Flensburg, Wilsche und Repke. Bis zum 20. Platz sind mehr als 400 km geflogen worden. Und: es gibt eine übervolle Jugendwertung.
 
Jugendwertung: Mit Thilo Scheffler (1., 509 km)  und Martin Walter (2., 443 km) gewinnen gleich zwei "Jungs" aus Grube die Woche und räumen so auch in der Jugend Vereinswertung das Maximum, also satte 39 Punkte ab. Anna-Lena Schlammer vom Dithmarscher LSV wird 3.
Jugendgesamtwertung: Nach wie vor führt Axel Looft (75) vom LSV Grambeker Heide mit satten 19 Punkten Vorsprung vor Vereinskamerad Florian Voss (56) und Alexander Dodel von Aukrug mit ebenfalls 56 Punkten. Danach folgen Marc Duysen (Flensburg mit 54 Punkten) und zwei weitere Grambeker (Steffen Looft 53 P, Florian Peter 50 P).
Jugend-Vereinswertung: Grambek ist jetzt schon auf dem Weg in die Stratosphäre mit 160 Punkten. Zweite mit 94 Zählern sind Punktgleich der Aukrüger und der Condor Nachwuchs. Auf 4 dann die Flensburger. Die Dithmarscher konnten ein wenig aufholen. Dran bleiben außerdem die SCU Uetersener, weil Florian Ruckert (14) und Nils Ruckert (10) ordentlich Punkte einflogen.
 
Landesliga Wertung 11. Woche: Horst Tollgreef (Ikarus) fliegt 689 km. Rainer Looft (Dithmarscher LSV) 560 km. 3. dann schon Thilo Scheffler. In Repke boten sich für den 2. und 3. am Donnerstag, 9. Juni die besten Bedingungen.
Landesliga Gesamtwertung: An der Spitze hat sich nichts getan. Zwar sind Axel Looft (1., 99 Punkte) und Ullrich Schwartz (2., 93 Punkte) diese Woche geflogen, doch durch die Wettbewerbsteilnahmen keine großen, individuellen Flüge. Somit flogen beide keine Landesliga Punkte ein. Matthias Mölle (Grambek) rückt als 3. acht Punkte dichter ran.
Vereins-Gesamtwertung: Grambek weiter auf 1 mit 265 Punkten. Lübeck bekommt diese Woche 11 Punkte dazu und verkürzt den Abstand zu den Grambeker auf 179 Punkte. Knapp dahinter die Segeberger mit 177 Punkten auf Rang 3.
 
Der Montag der zwölften Woche brachte zumindest schon mal für die Repker Teilnehmer weitere Flüge - in Flensburg wie auch in Wilsche war der Pfingst Montag neutralisiert worden.
Comments