Landesliga 2012‎ > ‎

Woche 9 (21.5.-27.5.): Pfingsten

veröffentlicht um 22.06.2012, 02:35 von Florian Mösch   [ aktualisiert 23.06.2012, 22:36 von Winfried Schöch ]
Die Woche vor Pfingsten war sehr ruhig in Schleswig-Holstein. Im eigenen Luftraum startete bis Freitag kein Segelflieger, dafür haben Schleswig-Holsteiner aber bei Wettbewerben und Fliegerlagern in den ersten fünf Tagen der Woche immerhin 21 Flüge mit zusammen über 4.800 km Strecke gemeldet! Die Meldungen von Holger Arnold (gestartet in Waren Vielist) und Rainer Looft (gestartet in Schnuckenheide Repke) haben sich dabei auch über das Pfingstwochenende in der Top-20 Tabelle gehalten.


Startaufstellung beim 34.Pfingstvergleichsfliegen Repke 2012 in Schnuckenheide Repke, 17. - 28. Mai 2012, Foto: Hinrich Spielmann

Am Pfingstsamstag und -Sonntag haben dann endlich auch tolle Flugtage in Schleswig-Holstein den zu Hause gebliebenen schöne Flüge erlaubt. Samstag meldeten noch mehr auswertige Piloten, am Sonntag wurden dann 35 von 47 Wertungsflügen von heimischen Startplätzen eingetragen. Die Spitze der Wochentabelle haben sich mit Nadine Sevegnani und Hans-Werner Grosse mit Flügen über 613 und 635 Kilometer am Pfingstsonntag zwei Lübecker Piloten gesichert. Den dritten Platz der Erwachsenenwertung erreichte der Grambeker Jörg Arnold mit 519 Kilometern Flugdistanz. Nach Flügen weit in den Süden konnten die drei Besatzungen der Tabellenspitze ihre Endanflüge schon ab der Elbe starten: obwohl die Flugrouten tagsüber noch recht unterschiedlich waren, starteten alle den Anflug fast exakt an der gleichen Position beim Truppenübungsplatz Lübtheen - gut 70 bzw. 50 Kilometer vor dem Heimatplatz.

Auch die Jugendlichen haben wieder erfolgreich Flüge gemeldet und Ihre eigene Rangliste vollständig aufgefüllt. Auf die Plätze eins und zwei flogen die Grambeker Steffen und Axel Looft mit Flügen über 396 und 351 Kilometer. Platz drei belegt Thilo Scheffler aus Grube mit seinem Flug über 390 Kilometer. Alle drei starteten beim Pfingstvergleichsfliegen von Schnuckenheide Repke aus, die besten Flüge der Woche wurden auch dort am Pfingstsonntag geflogen. Als „neue” heißen wir in der Jugendwertung Silja Reese aus Grube (12 Punkte) und Max Hillmann aus Aukrug (4 Punkte) herzlich willkommen in der Landesliga!

Alle Tabellen findet Ihr wie immer in der PDF-Datei.

Nadine, Winfried und Florian

Dauerhinweis: Wir freuen uns sehr, wenn unsere Berichte nicht nur gelesen, sondern auch kopiert, ausgedruckt, in den Clubheimen ausgehängt, weitergegeben oder bestenfalls von der Presse aufgegriffen und verbreitet werden! Bitte gebt aber gerne die Quelle an, und verweist nach Möglichkeit auf unsere WWW-Adresse www.acvl.de/landesliga. Wir müssen leider damit rechnen, auch in Zukunft in Einzelfällen nachträglich Flüge in die Wertung aufzunehmen oder ggfs. auch wieder zu entfernen. Solche notwendigen Aktualisierungen können wir natürlich nur auf unserer eigenen Seite vornehmen.
Comments