Landesliga 2012‎ > ‎

Woche 13 (18. - 24. Juni): Aufholjagd zur Halbzeit

veröffentlicht um 27.06.2012, 03:01 von Florian Mösch   [ aktualisiert 10.07.2012, 12:07 von Winfried Schöch ]
Zwölf von 28 Wertungsflügen in der vergangenen Woche wurden aus Lübeck gemeldet, damit konnten sich die Piloten des Aero Club in der Landesliga zum Ende der ersten Halbzeit noch einmal deutlich verbessern.

Insgesamt führt der Aero Club von Lübeck die Vereinswertung im Online-Contest derzeit sogar mit einem deutlichen Vorsprung von fast 5.500 Kilometern vor den Wahlstedter Segelfliegern an. In der Ligawertung führen allerdings weiter die Piloten des LSV Kreis Segeberg. Immerhin konnten sich die Lübecker in der Landesliga in der vergangenen Woche ganz knapp an den Piloten aus Grambek vorbeischieben. Mit derzeit nur zwei Punkten Vorsprung ist den Piloten des ACvL die zweite Position aber noch keineswegs dauerhaft sicher, wir sind gespannt auf die zweite Hälfte der Landesliga!

   
Landesliga-Berichterstatter bei Recherchen in der Nähe von Rehna und Neukloster

Die punkthöchste Flugmeldung kam in der vergangenen Woche mit 450 Punkten von Ullrich Schwarz aus Wahlstedt - dies war jedoch auch die einzige Meldung vom LSV, dem damit „nur” zwanzig Punkte zugeschrieben werden. Mit den Wochenplatzierungen zwei und drei für Hans-Werner Grosse (431 Punkte) und Andreas Redlin (412 Punkte) konnten die Lübecker Piloten daher dieses Mal beinahe doppelt so viele Ligapunkte abstauben. Und auch die Grambeker Piloten Nico Iversen und Juniorpilot Florian Voss konnten mit Ihren beiden gemeldeten Flügen (347 und 131 Punkte) gemeinsam noch vier Punkte mehr für die Ligawertung erreichen als der bestplatzierte „Alleineflieger”. Wenn Florian nicht kurz gelandet wäre, um in nur 15 Minuten den Sozius auszutauschen, hätte es sicher noch für ein paar Punkte mehr gereicht. Auch die beiden Junioren Thilo und Piet-Ansgar Scheffler aus Grube können mit Ihren beiden Flugmeldungen für Ihren Club gemeinsam 20 Punkte einfliegen. In der Juniorenwertung landen die beiden nach Ihrem Ausflug über den Bungsberg (kann man die Erhebung aus 1500 Meter Höhe eigentlich noch erkennen?) hinter dem Lübecker Georg Serfling auf den Plätzen zwei und drei, für die Vereinswertung der Junioren reicht es den beiden zum Wochensieg. Weitere Flüge aus Grube melden Jonathan Scheffler und Jan Eric Jensen. Auch die beiden schaffen es nicht nur in die Jugendwertung sondern auch in die Tabelle der Senioren. Die Nachwuchspilotin Jacqueline Heckendorf aus Aukrug ist in der vergangenen Woche in Laucha gestartet und hat die Seniorenwertung nur ganz knapp um wenige Wertungspunkte verpasst, sie holt sich und ihrem Verein aber je einen Punkt in der Juniorenwertung. Vielleicht tröstet das darüber hinweg, dass der Flug wie noch einige weitere in der letzten Woche nicht auf dem Startplatz endete...

Alle Tabellen findet Ihr wie immer in der PDF-Datei.

Viel Spaß mit Woche 14 und allzeit gute Landung wünschen Euch

Nadine, Winfried und Florian

Comments